Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soziale Medien und Spiele – Faszination und Sucht(potential)

15. März - 17:00 - 18:30

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie herzlich zum Online-Elternabend

 „Soziale Medien und Spiele – Faszination und Sucht(potential)“.

am Dienstag, den 15.03.2022 von 17:00 bis 18:30 Uhr

online, unter
https://us06web.zoom.us/j/89280923342?pwd=NjlQdFBLcGVTNWI5VjAzc29ZREgzdz09

einladen.

Details der Veranstaltung:

Täglich setzen Sie sich mit dem Medienkonsum ihrer Kinder auseinander. Oft sind neue Entwicklungen in der Medienlandschaft sehr schnelllebig und für Erwachsene nicht immer einfach zu verstehen.

  • „Worin liegt die Faszination dieser Medien?“,
  • „Ist das unbedenklich oder muss ich als Elternteil eingreifen?“,
  • „Wann spricht man von einer Sucht?“,

sind nur einige Fragen, die dabei auftauchen.

In diesem Elternabend bekommen Sie einen Einblick in die psychologischen Tricks der Firmen und die Gründe, wieso Kinder als auch Erwachsene leicht in einer Abhängigkeitsfalle geraten. Dabei wird Herr Käufl auf Online-Spiele und Soziale Plattformen eingehen, da diese mit ähnlichen Mitteln dafür sorgen, dass die Nutzer oft länger vor den Bildschirmen bleiben als sie es eigentlich wollen.

Auch möchten wir Ihnen hilfreiche Maßnahmen, die Sie als Eltern ergreifen können, vorstellen. Dabei gibt Fr. Glück auch einen kurzen Einblick in die Ergebnisse der „COPSY“-Studie (Corona und Psyche, eine Befragung über die Lebensqualität und die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Zeitraum von Juni 2020 bis Januar 2021) und informiert über Möglichkeiten Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu stärken.

Die Referent*innen sind:

  • Katrin Glück, Staatliche Schulpsychologin für Realschulen, Dipl.-Psychologin
  • Alexander Käufl, medienpädagogischer Berater digitale Bildung für die niederbayerischen Realschulen

Technische Hinweise:

  • Der Videokonferenz-Raum ist ab 16:40 Uhr geöffnet. Dort können sie gerne vorab ihre Technik (Bild und Tonübetragung) testen. Als Plattform für die Veranstaltung dient Nach Anklicken des Links werden Sie automatisiert bei der Einwahl unterstützt.
  • Wenn Sie zum ersten Mal an einer Videokonferenz mit Zoom teilnehmen, werden Sie beim Aufruf des Links aufgefordert, den Nutzungsbedingungen für das Videokonferenzsystem Zoom zuzustimmen.
  • Weitere Informationen zur Teilnahme per Zoom finden Sie hier: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362593-Zoom-von-einem-Webbrowser-aus-starten
  • Bitte geben Sie bei der Konferenz Anrede, Nachnamen und den Schulnamen (z.B. Fr./Hr. Mustermann – RS Musterstadt) an, damit wir Sie zuordnen können.
  • Sie gelangen zunächst in einen Warteraum.
  • Das Mitschneiden und Filmen ist nicht erlaubt.
  • Bitte geben Sie den Link nicht an andere Personen weiter, damit wir bei der Elterninformation nicht gestört werden.

 

Details

Datum:
15. März
Zeit:
17:00 - 18:30

Für ganzheitliche Bildung